Advent to go: Was Kirchen bieten

Dresden. Corona heißt auch flexibel sein. So wie in Leubnitz-Neuostra, wo sich beim »Advent to go« jeden Adventssonntag zwischen 14 und 16 Uhr das Scheunentor auf dem Leubnitzer Pfarrhof für Familien mit Kindern öffnet. Zu jeder Viertelstunde gibt es kurze Andacht mit Überraschung. Musik hören beim »Wandel-Advent« der Kirchgemeinde Dresden-Ost – der seit vielen Jahren stattfindende »Lebendige Adventskalender« wurde so modifiziert, dass die Besucher am Hauseingang oder Gartentor vorbei spazieren, während Musik erklingt oder etwas besondes illuminiert ist. Einen »Fenster.Adventskalender« gibt es im Gemeindehaus Dresden-Gruna auf der Bodenbacher Straße 21. Hier leuchtet jeden Tag um 16 Uhr ein neues Bild auf. Die Gemeinde hat zudem einen digitalen Adventskalender vorbereitet mit Musik, Gedichten und Geschichten auf dem gemeindeeigenen Youtube-Kanal. Winter-Weihnachts-Wunder-Geschichten via ZOOM bietet das Kirchspiel Dresden-Neustadt an allen Adventsfreitagen um 17 Uhr an. Der Link findet sich unter www.kirchspiel-dresden-neustadt.de. Striezel-(Markt)-Musiken zum Advent gibt es täglich um 17 Uhr in der Kreuzkirche Dresden. Vespern des Kreuzchores mit Auszügen aus dem Weihnachtsoratorium und adventlichen Motetten erklingen an den Adventswochenenden jeweils 17 Uhr. Informationen und Termine hier. Look up im Lock down: Unter diesem Motto laden die Kirchen in Prohlis, Bannewitz, Leubnitz-Neuostra und Strehlen jeden Mittwoch, 19 Uhr, zum Abendgebet ein. Die Strehlener Christuskirchgemeinde stellt ihre Christvesper um 16.30 Uhr als Livestream auf dem gemeindeeigenen Youtube-Kanal bereit.Corona heißt auch flexibel sein. So wie in Leubnitz-Neuostra, wo sich beim »Advent to go« jeden Adventssonntag zwischen 14 und 16 Uhr das Scheunentor auf dem Leubnitzer Pfarrhof für Familien mit Kindern öffnet. Zu jeder Viertelstunde gibt es kurze…

weiterlesen

Geschenke und Kerzenwachs

Riesa. Der Stadtbahnverein Riesa e.V. hat sich für die kommenden Wochen wieder viel vorgenommen:  Zwei seiner wichtigsten Aktionen werden stattfinden! Neben der Päckchenaktion für das Jugendhilfeprojekt wird auch in der Weihnachtszeit wieder Altwachs gesammelt. Seit mehreren Jahren organisieren der Stadtbahnverein Riesa e.V. und der HGV Riesa e.V., für das Jugendhilfeprojekt der Volkssolidarität das Projekt »Riesaer Weihnachtspäckchen« für Kinder der Region Riesa und Großenhain. Bis zum 30. November werden wieder Pakete für die Kinder gesammelt, um ihnen in der Weihnachtszeit eine kleine Freude zu bereiten. Das Team der Riesa-Information, Hauptstraße 61, nimmt die Pakete gern zu den Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 9.30 bis 17.30 Uhr, und am Samstag, 9.30  bis 14 Uhr, entgegen. Auf den Präsenten sollte ersichtlich sein, für welche Altersklasse das Geschenk gedacht ist und ob es für ein Mädchen oder einen Jungen gepackt wurde. Die Übergabe der Weihnachtspäckchen wird in diesem Jahr von den aktuellen Bestimmungen rund um die Corona-Pandemie bestimmt. Kerzensammlung Traditionell begann am 16. November die beliebte Kerzensammelaktion. Kerzen- und Wachsreste können für den guten Zweck gesammelt und abgegeben werden. Bis zum 22. Januar können die Kerzenreste an den dafür vorgesehenen Sammelstellen in die entsprechenden Behälter geworfen werden. Aus dem Altwachs werden neue Kerzen hergestellt. Der Erlös dieser Aktion kommt einem guten Zweck zugute. Bei der letzten Sammelaktion 2019 ergab sie Sammlung eine Menge von 1.239,5 Kilogramm. Sammelstellen Riesa Information (Hauptstraße 61, in  Riesa) Elbgalerie Riesa (Hauptstraße 74 bis 78, in Riesa) Riesenhügel (Bahnhofstraße 42,in Riesa; zu deren Schließzeiten an der Rezeption des Mercure Hotel Riesa Dresden Elbland****) Wohnungsgenossenschaft Riesa (Alleestraße 136, in Riesa-Merzdorf)Der Stadtbahnverein Riesa e.V. hat sich für die kommenden Wochen wieder viel vorgenommen:  Zwei seiner wichtigsten Aktionen werden stattfinden! Neben der Päckchenaktion für das Jugendhilfeprojekt wird auch in der Weihnachtszeit wieder Altwachs…

weiterlesen

Weihnachten nebenan

Sachsen. Im Corona-Jahr 2020 ist nichts wie gewohnt – vor allem in der Weihnachtszeit werden Reise- und Kontaktbeschränkungen vielen Menschen zu schaffen machen. Die Nachbarschaftsplattform nebenan.de startet deshalb Ende November die Aktion »Weihnachten nebenan« und ruft dazu auf, die Weihnachtszeit gemeinsam in der Nachbarschaft zu verbringen – mit Abstand oder digital. Dazu werden unter weihnachten.nebenan.de kreative Begegnungsformate vorgestellt, die trotz Corona für ein starkes Gemeinschaftsgefühl sorgen. Ob das nun Weihnachtssingen vom Balkon ist, digitales Geschenkebasteln, Winterspaziergänge mit Abstand, Nachbarschaftswichteln oder auch einfach nur ein »Offenes Ohr am Telefon« – solche kleinen und großen Aktionen sorgen (trotz Abstand) dafür, dass niemand die Adventszeit allein verbringen muss. »Gerade im Corona-Winter werden sich viele Menschen einsam und verunsichert fühlen. Dieses Jahr ist es wichtiger denn je, dass wir in der Nachbarschaft füreinander da sind. Mit unserer Weihnachtsaktion möchten wir Nachbarn und Nachbarinnen ermutigen, gemeinsam Zeit zu verbringen – online und so gut es geht auch offline«, sagt Ina Remmers, Gründerin und Geschäftsführerin des in Berlin ansässigen Sozialunternehmens nebenan.de. Im Corona-Jahr 2020 ist nichts wie gewohnt – vor allem in der Weihnachtszeit werden Reise- und Kontaktbeschränkungen vielen Menschen zu schaffen machen. Die Nachbarschaftsplattform nebenan.de startet deshalb Ende November die Aktion »Weihnachten…

weiterlesen

Eislöwen starten Dauerkartenverkauf

Dresden. Die Dresdner Eislöwen haben den Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2020/2021 in der DEL2 gestartet. Alle Heimspiele der Blau-Weißen in der Saison-Hauptrunde live in der EnergieVerbund Arena sind in der neuen Dauerkarte enthalten. Sollten weniger oder keine Zuschauer zugelassen werden, gibt es als Entschädigung einen SpradeTV-Gutschein für das betroffene Spiel. Die neuen Dauerkarten können ab sofort online bestellt werden sowie in Ausnahmefällen mittwochs in der Geschäftsstelle zwischen 9 und 18 Uhr. Wer in der vergangenen Saison bereits im Besitz einer Dauerkarte war, wurde per E-Mail informiert und hat einen Code bekommen, um sich seinen Platz erneut zu sichern. Am Samstag, 24. Oktober, 12 Uhr, beginnt der freie Verkauf der Dauerkarten. Durch die aktuellen Hygienevorgaben werden maximal 1.000 Dauerkarten in den Verkauf gehen. Sollte der Platz aus der Vorsaison durch die Vorgaben geblockt sein, so wird es einen Ersatz-Sitzplatz geben. Die Preise für die neuen Dauerkarten bleiben, trotz der angespannten Lage, stabil. Aktuell werden nur verbindliche Bestellungen entgegengenommen, die Ausgabe bzw. der Versand erfolgt Anfang November. Für den Besuch in der EnergieVerbund Arena gilt das Einhalten der Hygieneregeln. Dazu gehören das uneingeschränkte Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie die Abgabe des ausgefüllten Gesundheitsbogens vor jedem Heimspiel der Dresdner Eislöwen. Weitere Informationen gibt es unter www.eisloewen.com/tickets. Maik Walsdorf, Geschäftsführer Dresdner Eislöwen: „Wir freuen uns nach dem finalen Go des Gesundheitsamtes nun endlich mit dem Verkauf der Dauerkarten beginnen zu können. So spät haben wir den Dauerkartenverkauf noch nie gestartet. In den letzten Wochen haben wir reichlich Anfragen unserer Fans bekommen und können nun endlich eine finale Antwort geben. Wir bedanken uns bei unseren Fans, die geduldig auf diesen Tag gewartet haben. Ich wünsche uns allen, dass unsere Besucher möglichst alle Heimspiele mit ihrer Dauerkarte besuchen können.“ Thomas Feige, Fanbeauftragter Dresdner Eislöwen: „Wir haben viele intensive Gespräche mit den Verantwortlichen der Eislöwen geführt, immer mit dem Ziel eine gute und faire Lösung zu finden. Das ist uns denke ich gelungen. Auch wenn der Dauerkartenverkauf jetzt erst sehr spät beginnt, war es aus unserer Sicht dennoch die richtige und vernünftige Entscheidung. Wir hoffen, dass sich viele Eislöwenfans eine Dauerkarte für die neue Saison sichern und das Live-Erlebnis Eishockey in Dresden genießen können - mit allen Vorteilen, die die Dauerkarte mit sich bringt." (pm/Dresdner Eislöwen)Die Dresdner Eislöwen haben den Verkauf der Dauerkarten für die Saison 2020/2021 in der DEL2 gestartet. Alle Heimspiele der Blau-Weißen in der Saison-Hauptrunde live in der…

weiterlesen