Tony Keil

Bürgerrat

Es ist eine interessante Frage: Was kommt heraus, wenn man 99 zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger über ein komplexes Problem informiert und sie dann Lösungsansätze erarbeiten lässt? Die Antwort: 117 Vorschläge. Passiert ist das in Dänemark. Dort wurde ein Klimabürgerrat gebildet, der die Lösungsvorschläge erarbeitet hat. Ein guter Ansatz. Eine Forderung an die Politik, die sich laut Medienberichten aus den Vorschlägen ablesen lässt, würde ich jedenfalls sofort unterschreiben: Politiker sollten sich mehr davon leiten lassen, was wirklich nötig ist. Nicht davon, was bei den nächsten Wahlen die meisten Stimmen bringt.

Ihr Tony Keil

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.