sst

Endlich

Endlich hat das Warten ein Ende. Endlich hat das Wochenende wieder einen Sinn. Endlich rollt der Ball in der 1. Fußball-Bundesliga. Die Rückrunde startete am Freitag. Bis zum 16. Mai werden Fußballfreunde mit ihrem Verein mitfiebern, um die Meisterschaft, um die Plätze für eine Europareise und gegen den Abstieg. Und dann geht es auch schon direkt weiter zur Fußball-Europameisterschaft. Diese findet in 12 unterschiedlichen Ländern Europas statt. Hintergrund ist das 60-jährige Turnierjubiläum für europäische Nationalmannschaften. Das diesjährige Turnier läuft vom 12. Juni bis zum 12. Juli. Das Eröffnungsspiel wird im Olympiastadion in Rom ausgetragen. Das Finale steigt im Wembley-Stadion in London. Viel Spaß!

Stefan Staindl

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Photovoltaikanlage auf Grundschuldach

Weinböhla. Die Grundschule in Weinböhla setzt auf Nachhaltigkeit. In Zukunft kann sie einen Teil ihres Strombedarfs mit Sonnenstrom decken. Grund dafür ist eine neue Photovoltaikanlage von ENSO auf dem Schuldach. Die Anlage hat in der Spitze eine Leistung von 29,76 Kilowatt und liefert reichlich 28.000 Kilowattstunden pro Jahr. Das entspricht rund 30 Prozent des von der Schule benötigten Stroms. Bereits 2018 hatte sich ENSO für die Oberschule des Ortes engagiert und dort ein modernes Blockheizkraftwerk eingebaut.   Die 93 Module umfassende Photovoltaikanlage der Grundschule hat insgesamt 38.000 Euro gekostet. Auf einem Flachdach bedecken die Solarpaneele eine Fläche von 270 Quadratmetern. Die einzelnen Module sind nicht mit dem Dach verbunden, sondern werden mit Steinen gesichert. Pro Quadratmeter ergibt sich dadurch eine Last von circa 30 Kilogramm.   Da die Photovoltaikanlage in die Planung des Anbaus integriert wurde, ist das Dach optimal für die Aufgabe ausgelegt. Außerdem war beispielsweise der Platz für die Verlegung von Kabeln, die den Strom der Photovoltaikanlage ins Gebäude transportieren, schon vorgesehen. Weitere kommunale Photovoltaikanlagen von ENSO befinden sich in Reinhardtsgrimma, Ottendorf-Okrilla und Niederau. Die Grundschule in Weinböhla setzt auf Nachhaltigkeit. In Zukunft kann sie einen Teil ihres Strombedarfs mit Sonnenstrom decken. Grund dafür ist eine neue Photovoltaikanlage von ENSO auf dem Schuldach. Die Anlage hat in der Spitze eine Leistung von…

weiterlesen