Dany Dawid

Steht er noch?

Der Weihnachtsbaum in Ihren vier Wänden? Spätestens wird er doch bei den meisten am 6. Januar, am Tag der Heiligen Drei Könige, abgeschmückt. Es gibt natürlich auch die, bei denen das Bäumchen noch vor Silvester gehen muss, oder aber die, die sich doch lieber noch bis Ende Januar oder gar bis zum Februar daran erfreuen. Aber kennen Sie eigentlich den »Knut-Tag«? Denn am 13. Januar läuten die Schweden, Norweger und Finnen mit dem Rauswurf des Weihnachtsbaumes das Ende des Weihnachtsfestes ein. Benannt ist der »St. Knut-Tag« übrigens nach dem Heiligen Knut IV., der König von Dänemark war und immer noch Schutzpatron des Landes ist.

Ihre Dany Dawid

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.