Bernd Witscherkowsky

Thors Hammer

Alle fünfzig Jahre mal ein Hochwasser und alle hundert Jahre ein Orkan. Damit konnten wir bisher ganz gut leben. Doch auch unser gemäßigtes Wohlfühlklima hat seine Katastrophenfrequenz deutlich erhöht. Die letzten Tage dürften nicht nur Gretas Jünger im Glauben gestärkt, auch ein paar Leugner geläutert haben. Nicht verwunderlich, wenn es aus harmlosen Schäfchenwolken Mistgabeln regnet, Thor häufiger seinen Hammer schwingt als gewohnt und uns Odin mit fallenden Eichen nach Walhall schicken will. Nie war die »Internationale« so aktuell wie heute: Uns aus dem Elend zu erlösen, können wir nur selber tun! In diesem Sinne liebe Nachbarn, achtet auf eure Dachrinnen und Blitzableiter, der Sommer 2021 ist noch nicht vorbei.   

Bernd Witscherkowsky

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.