vf

Viele Gründe

Wie sich unser Verhalten in »Coronazeiten« verändert hat, wird jetzt in zahlreichen Studien erforscht. Für alle Geisteswissenschaftler sind Lockdown und Quarantäne dankbare Forschungssituationen. Aber ehrlich gesagt, ob jede unserer Entscheidung wirklich auf die veränderten Lebensbedingungen zurückzuführen ist.... fraglich. Jetzt wurde ermittelt: Wir haben mehr Alkohol getrunken! Na klar... Es ist Grillsaison und wer nicht jeden Tag auf die (Kurz-)Arbeit muss, kann auch mal in der Woche feiern. Den Nikotinverbrauch steigern viele ja aus purer Langeweile, weil sie nichts mit sich anzufangen wissen...  und gemeckert wird doch eh von Jahr zu Jahr mehr. Spannend ist, werden diese Gewohnheiten genauso schnell wieder abgelegt, wie sie eingeführt wurden?
Ihre Verena Farrar

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.