as

Abo-Upgrade: ÖPNV für lau

Sachsen. Seit heute dürfen treue Abo-Kunden der Verkehrsverbünde den Regional- und Nahverkehr deutschlandweit kostenlos nutzen. Sie müssen sich dazu lediglich einmalig registrieren.

Mit einem Abo-Upgrade können Fahrgäste mit einem Abo bei einem der zwölf Unternehmen im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) vom 13. bis 26. September 2021 den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit nutzen - und das ganz ohne weitere Kosten.

Für das einmalige Upgrade ist lediglich eine Online-Registrierung erforderlich. Fast der gesamte Nahverkehr Deutschlands beteiligt sich an der Aktion. Das heißt für alle Fahrgäste, dass mit jedem beliebigen VVO-Abo öffentliche Busse, Straßenbahnen und Bahnen zwischen Nordseeküste und Alpenrand nutzbar sind.

Nach der Registrierung bekommen die Kunden via Mail ein Ticket zugesendet. Das zeigen die Fahrgäste gemeinsam mit der gültigen Abo-Karte bei der Nutzung vor. Da sich auch alle sächsischen Verbünde an der Aktion beteiligen, stehen den Abokunden aus dem VVO bis 26. September 2021 die öffentlichen Verkehrsmittel im gesamten Freistaat offen.

Mit der Aktion wollen sich die Verkehrsunternehmen bei den Stammkunden für ihre Treue bedanken.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.