gb

Der neue Senioren- und Pflegeratgeber ist da

Dresden. Ob wir es wollen oder nicht: Das Thema Pflege holt Jeden früher oder später ein. Sei es durch die Eltern, die älter und damit pflegebedürftiger werden oder sei es das eigene Alter, das sich bemerkbar macht.

Mit dem "Senioren- und Pflegeratgeber" wenden wir uns den Themen Alter, Älterwerden und Pflege zu. Denn wir alle wollen so lange es geht selbstbestimmt und in Würde alt werden. Doch wenn in der Familie ein Pflegefall eintritt, muss schnell ein guter Rat und vor allem Hilfe her. Was den Betroffenen und Angehörigen im Pflegefall zusteht, darüber finden Sie in der Broschüre einige Informationen.

Der "Senioren- und Pflegeratgeber" wird für Sie auf der 4. Pflegemesse Dresden, 31. August / 1. September, ausliegen.

Außerdem ist der Ratgeber auch online >>HIER<< zu lesen.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.