gb

Die Welt entdecken

JugendBildungsmesse informiert zu Auslandsaufenthalten

Work & Travel, Schüleraustausch oder Au-Pair – viele junge Leute träumen davon, Zeit im Ausland zu verbringen und dort wertvolle Erfahrungen zu sammeln. Doch wer am Anfang der Auslandsplanung steht, hat viele Fragen: Welches Programm passt zu mir? Welche Länder stehen zur Auswahl? Gibt es finanzielle Unterstützung? Die Antworten darauf und noch viele weitere relevante Informationen zu diesem Thema erhalten Interessierte auf der JugendBildungsmesse »JuBi«, die am 12. September, 10 bis 16 Uhr, am St. Benno-Gymnasium stattfinden wird. Der Eintritt ist frei.

Neben internationalen Bildungsexperten und ehemaligen Programmteilnehmenden ist auch weltweiser, Bildungsberatungsdienst und Veranstalter der Messe, vor Ort und berät unabhängig zu Programmen wie Schüleraustausch, Sprachreisen, Freiwilligenarbeit, Work & Travel, Au-Pair sowie Praktikum bzw. Studium im Ausland.

Im Austausch mit den Gesundheitsbehörden hat der Veranstalter ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet, das die sichere Durchführung der Messe auch in Corona-Zeiten gewährleistet.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.