Thomas Schmidt/asl

Die Wochen der Entscheidungen

Schmidtis ZEITLUPE

Dresden. Die WochenKurier-Kolumne von Thomas Schmidt

Es sind die Wochen der Entscheidungen. Einige sind schon gefallen. Neben der Hauptrunde in der 2. Deutschen Eishockey-Liga wurden auch die Fußball-Spielserien von der NOFV-Regionalliga abwärts abgebrochen, darunter die Sachsenliga. In der wurden im Herbst sieben Spiele ausgetragen, von denen der im Vorjahr neu gegründete SC Freital sechs gewann und einmal unentschieden spielte. Das bedeutet Platz eins – und nun der Aufstieg in die Oberliga Süd. Eine Erfolgs-Geschichte, von der die Fusions-Macher im August insgeheim geträumt hatten. Andere Entscheidungen stehen bevor. Zum Beispiel im Volleyball.

Unsere DSCSchmetterlinge können die Saison, die schon jetzt als eine erfolgreiche in die Bundesliga-Geschichte eingeht, krönen. Trotz Corona-Quarantäne im Herbst und Verletzungssorgen gab’s Platz eins nach der Hauptrunde und schöne Siege in den Play-offs. Der letzte in der Finalserie war zugleich der erste gegen Stuttgart im fünften Aufeinandertreffen mit den Schwäbinnen in dieser Saison. Noch zwei fehlen bis zum Titelgewinn. Ansonsten wäre auch Vize-Meister ein netter Titel.

Apropos Quarantäne und Platz zwei: Die Dynamos haben – wieder mal – Corona-Zwangspause und  müssen tatenlos zusehen, wie die Aufstiegs-Konkurrenz punktet. Klar, in den Nachholern kann das Tabellen-Bild wieder gerade gerückt werden. Und Platz zwei reicht ja zur Rückkehr in die 2. Liga.

Podcast

Im aktuellen Podcast »Schmidtis Overtime«: DSC-Schmetterlinge im Höhenflug

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.