gb

Eislöwen: Test in Ústí nad Labem

Die Dresdner Eislöwen treten heute, 15. August (17 Uhr), im tschechischen Ústí nad Labem zu ihrem zweiten Vorbereitungsspiel der neuen Saison an.

Die Mannschaft des HC Slovan Ústí nad Labem spielt in der zweithöchsten tschechischen Profispielklasse und wird unter anderem von Tomáš Mareš geleitet, welcher von 1993-1999 am Standort Dresden als ein begnadeter Eishockeyspieler aktiv war. Für Ústí ist das Testspiel gegen die Dresdner Eislöwen das fünfte der Saisonvorbereitung.

Das Team von Cheftrainer Bradley Gratton wird im Anschluss an die heutige Trainingseinheit die Reise ins 62 Kilometer entfernte Ústí nad Labem antreten. (pm)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Eggerts SachsenWind – Alle Jahre wieder

Sachsen. Alle Jahre wieder zur Herbstzeit liefert uns der Bund der Steuerzahler ein beliebtes Dauerthema: Die Verschwendung von Steuergeldern. In Sachsen gibts dafür den »Schleudersachsen«. Der ging für 2019 an das Innen- und das Finanzministerium. Unter anderem für die Gründung eines Staatsbetriebes für Flächenmanagement, obwohl dessen Aufgaben ein anderer Staatsbetrieb längst übernommen hat und löst. Aber bitte: Wenigstens sind so Arbeitsplätze entstanden oder zumindest öffentlich-rechtlich gesichert. Auch die Kreisverwaltung des Vogtlandkreises scheint entsprechend zu denken und zu handeln. Sie genehmigte den Bau eines 1,7 Kilometer langen Radweges für schätzungsweise 275.000 Euro. Das Problem: Das gute Stück darf leider nicht umweltfreundlich benutzt, also mit dem Rad befahren werden. Es liegt nämlich in einem Naturschutzgebiet. Und steht deshalb nun wieder zum Abriss. Aber bitte: Vielleicht findet wenigstens das anfallende Abrissmaterial Verwendung. Wie gesagt – der Bund der Steuerzahler hat offenbar wenig Mühe, Jahr für Jahr 100 solcher Fälle in einem »Schwarzbuch« zusammenzufassen. Das jüngste war das 47. – angefüllt nur mit Beispielen besonders krasser Geldverschwendung. Aber bitte – es wird nicht die letzte gewesen sein. Ihr Hans EggertAlle Jahre wieder zur Herbstzeit liefert uns der Bund der Steuerzahler ein beliebtes Dauerthema: Die Verschwendung von Steuergeldern. In Sachsen gibts dafür den »Schleudersachsen«. Der ging für 2019 an das Innen- und das Finanzministerium. Unter…

weiterlesen