gb

Eislöwen verpflichten dritten Torhüter

David Miserotti-Böttcher wird für die kommende Saison in der DEL2 verpflichtet. Der 19-Jährige hat in den vergangenen Jahren die Nachwuchsstationen der Kölner Haie durchlaufen und kam zuletzt bei der U20-Mannschaft der Kölner Junghaie zum Einsatz. Miserotti-Böttcher wurde 2001 in Sterzing in Südtirol geboren. Neben der italienischen besitzt er auch die deutsche Staatsbürgerschaft.

Bei den Eislöwen ist der Deutsch-Italiener als Nummer drei hinter Riku Helenius und Nick Jordan Vieregge geplant. Zudem kann Miserotti-Böttcher im Regionalliga-Team sowie ab Dezember in der U20 bei den Eislöwen Juniors zum Einsatz kommen und so weiter Spielpraxis sammeln.

Marco Stichnoth, Sportlicher Berater Dresdner Eislöwen: „Wir wollen jungen Torhütern die Möglichkeit geben, sich zu empfehlen und Spielpraxis zu sammeln. Mit David und Nick haben wir zwei sehr junge Torhüter jetzt unter Vertrag und damit ist auch für unseren Nachwuchs sichergestellt, dass Einer immer zur Verfügung steht. David hat sich zudem im Training angeboten und sofort im Team super integriert.“

(pm/Dresdner Eislöwen)

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.