gb

Für Hosenscheißer und Ladys

Es darf wieder getrödelt werden

Seidnitz/Dobritz. Der Hosenscheißer- und Ladyfashionflohmarkt finden am Samstag, 15. August, wieder auf der Galopprennbahn in Seidnitz statt

Nach dem pandemiebedingten Ausfall aller geplanten Secondhand-Flohmärkte bleibt die Nachfrage groß. Viel Zeit war zum Schränke ausräumen und Keller aussortieren.

Die einmalige Atmosphäre unter freiem Himmel machen so einen Ausflug für Jung und Alt zu einem schönen Ausflug. Die Verkaufsstände stehen im Grünen und die Besucher shoppen an mehr als einem Kilometer Standplätzen - natürlich unter den vorgegebenen Hygienevorschriften.

Hier heißt es wühlen, fühlen, kaufen und sofort mitnehmen! Wer also auf der Suche nach neuen Lieblingsteilchen und Accessoires ist oder Fehlkäufen eine neue Chance geben will der ist von 11 bis 16 Uhr auf der Galopprennbahn in Seidnitz willkommen.

Komplett ausgebucht verkaufen rund 250 Händler/-innen auf der einen Seite Kinderkleidung und Spielzeug von 0 bis 16 Jahre und auf der anderen Seite Markenartikel für Frauen, Schuhe, Handtaschen, Schmuck und Kosmetik. Im Gastronomiebereich läuft chillige Musik, schattige Plätzchen runden das Angebot ab.

Also Oma, Kollegin, Freundin oder Mama schnappen und los geht's.

Was: 13. Ladyfashion- / Hosenscheißer-Flohmarkt

Wann: Samstag 15. August, 11 bis 16 Uhr

Wo: Dresdener Rennverein 1890 e.V., Oskar-Röder-Str. 1, 01237 Dresden

Eintritt: Kombipreis: 3 Euro | freier Eintritt für Kinder unter 14 Jahren

Weitere Infos:

http://www.ladyfashion-flohmarkt.de 

https://www.hosenscheisser-flohmarkt.de/

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.