gb

Gestärkt aus der Corona-Krise

Dresden. DEL2 startet mit den Stammvereinen ein 15-tägiges Fitness-Programm

 Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) startet gemeinsam mit den 14 Stammvereinen der DEL2-Clubs und der DEL2-Verantwortliche für Talent- und Standortentwicklung Marius Riedel ein Fitness-Programm. Gerade jetzt, wo alle auf ihren Sport – ob im Verein oder im Fitness-Studio – verzichten müssen, war es der Liga ein Anliegen, mit dieser Aktion die eishockeyfreie Zeit sportlich zu überbrücken. Gemeinsam will die Liga mit ihren Fans gestärkt und fit aus der Krise hervorgehen und nach vorn blicken.

Dazu wird jeder Stammverein in einem Video verschiedenste Übungen zum Nachmachen vorführen. Der Start in das 15-tägige Fitness-Programm ist Ostermontag. Täglich können die kleinen und großen Fans ein neues Workout auf den verschiedenen sozialen Kanälen der Liga für zu Hause erwarten. Gern kann das Mitmachen der Übungen bildlich festgehalten werden. Die Fotos oder Videos können der DEL2 über ihre Social Media Kanäle übermittelt werden.

Marius Riedel, DEL2-Talent- und Standortentwickler: „Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, fit zu bleiben. Dies kann auf die unterschiedlichste Art und Weise geschehen. Gemeinsam mit den Stammvereinen wollen wir den Spielerinnen und Spielern, allen Fans, Sportbegeisterten und denen die es werden wollen Anregungen und Übungen zum Nachmachen geben. Diese können bequem zu Hause durchgeführt werden.“

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Neuer Stellvertreter des Pirnaer OB

Pirna. Glashütte muss sich nun unerwartet einen neuen Bürgermeister suchen, spätestens, wenn Anfang Juli 2021 Markus Dreßler (CDU) seinen Schreibtisch im Rathaus geräumt hat. Das langjährige Glashütter Stadtoberhaupt wird Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen und Schulen sowie als Bürgermeister Stellvertreter des Oberbürgermeisters in Pirna. In geheimer Abstimmung während einer Sondersitzung haben die Stadträte der Sandsteinstadt den 45-jährigen Lokalpolitiker mit deutlicher Mehrheit gewählt. Von den insgesamt 26 Stadträten votierten 18 für Dreßler. Acht stimmten für Steffen Caspar, Amtsleiter für Soziales, Schulen und Jugend in der Großen Kreisstadt Freital, den zweiten Bewerber, der es in einem Auswahlverfahren unter insgesamt 19 Kandidaten in die Endrunde geschafft hatte. Der Diplom-Verwaltungswirt wurde 1976 in Freital geboren, ist Vater von vier Kindern und wohnt mit seiner Familie in Schlottwitz. Er ist seit 22 Jahren kommunalpolitisch aktiv und seit 17 Jahren Bürgermeister. Markus Dreßler löst Anfang Juli 2021 Eckhard Lang ab. Der 63-jährige Pirnaer war mit Unterbrechung von 2008 bis 2014 seit 1990 erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters und Beigeordneter in der Elbestadt. Er beendet diese Tätigkeit zum 30. Juni mit Ablauf seiner Amtszeit und stand für eine Wiederwahl nicht Glashütte muss sich nun unerwartet einen neuen Bürgermeister suchen, spätestens, wenn Anfang Juli 2021 Markus Dreßler (CDU) seinen Schreibtisch im Rathaus geräumt hat. Das langjährige Glashütter Stadtoberhaupt wird Beigeordneter für Stadtentwicklung,…

weiterlesen