Carola Pönisch

Heute in der Jungen Garde: Matthias Reim

Dresden. Vor fast genau 25 Jahren, im April 1990, begann mit "Verdammt, ich lieb dich" der kometenhafte Aufstieg des Sängers aus Nordhessen. Verdammt, und wir lieben ihn auch noch...

Morgens punkt zehn Uhr trafen wir uns in einem Dresdner Nobelhotel. Ich: Vorfreudig-gespannt, die neuesten Hits im Ohr. Er: Munter! Superpünktlich. Gut gelaunt. Starallüren-frei. Zeit also für ein kurzes, entspanntes Gespräch.

Ein Konzert heute ohne diesen Titel...

... geht gar nicht. Meine Fans würden mich lynchen. Das Lied bei einem Konzert nicht singen, das würde mir auch gar nicht einfallen. Dazu singe ich es nach wie vor noch sehr gern.

 

Die große Open Air Tour 2015 ist diesem 25-jährigen Jubiläum gewidmet. Was erwartet die Besucher?

Natürlich die bekannten Hits, die ich meinen Fans einfach schuldig bin und die sie auch immer mitsingen. Aber auch ganz viele aktuelle Titel, vor allem vom Album "Leichtigkeit des Seins". Für mich ist es mein bestes Album überhaupt.

Ihre Tournee startet am 29. Mai in der Jungen Garde Dresden. Warum gerade hier? Was haben wir Sachsen, was andere nicht haben?

Ihr Sachsen, eigentlich die Ostdeutschen generell, seid einfach ein tolles Publikum. Euch habe ich es zu verdanken, dass mein Comeback damals funktioniert hat. Ihr habt mir die Treue gehalten, als es mir nicht so gut ging und seid  damals sofort wieder in meine Konzerte gekommen. Ihr habt mir immer eine liebevolle Sympathie entgegen gebracht, die ich natürlich ehrlichen Herzens erwidere.

Wohin wird die Open Air Tournee 2015 im Osten noch führen?

Im Juni nach Torgelow, am 25. Juli auf die Hutbergbühne Kamenz, am 22. August nach Chemnitz zum Wasserschloss Klaffenberg, am 12. September nach Thale im Harz, am 11. Oktober bin ich in Magdeburg und im Dezember bin ich in Cottbus, Zwickau und Rostock.

Ein neues Album...

... wird es definitiv im Herbst geben. Wenn ich zu Hause bin, sitze ich fast nur im Studio und schreibe. Der erste Song ist fast fertig.

Mit Matthias Reim traf sich Carola Pönisch

Alle Tournee-Daten: matthiasreim.de

Fotos: Pönisch/Büttner

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.