Carola Pönisch

Kaisermania: Nach 15 Minuten war alles vorbei

Aus, Schluss, vorbei: Der Ticketverkauf für die vier Konzerte mit Roland Kaiser am Elbufer Dresden 2020 ist beendet. Genau 15 Minuten hat es dieses Mal gedauert, dann waren die 50.000 Karten für die Konzerte am 31. Juli./1. August und 7./8. August verkauft. Laut Veranstlter Semmel Concerts Entertainment ein neuer Rekord.  Verkaufsstart war heute (8. Oktober) um 10 Uhr.

Die Tickets für rund 70 Euro das Stück sind ab sofort personalisiert, dass heißt, es kommen nur die Ticketbesitzer am Einlass vorbei, deren Namen auf den Karten stehen. Das soll am Einlass kontrolliert werden. Damit soll verhindert werden, dass kurz vor den Veranstaltungen Karten über Ebay zu horrenden Preisen gehandelt werden.

Roland Kaiser sagte heute zum Verkaufsergebnis: „Ich bin, im wahrsten Sinne des Wortes: sprachlos! Es ist für mich kaum zu fassen, welche Dimensionen die Kisermania mittlerweile angenommen hat. Ich kann es kaum erwarten, im kommenden Jahr mit meiner Band wieder in Dresden für Euch auf der Bühne stehen zu dürfen. Ganz herzlichen Dank für Euer Vertrauen und Eure Treue.“

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.