gb

MagentaSport überträgt erstmals die DEL2

Sieben Live-Spiele bis Mitte Dezember terminiert

Am 6. November überträgt MagentaSport erstmalig den Saisonstart der DEL2 mit dem Derby Löwen Frankfurt gegen die Kassel Huskies. Darüber hinaus werden an sechs Sonntagen jeweils nachmittags ein Top-Spiel aus der DEL2 übertragen. Selbstverständlich werden alle Partien auch weiterhin in gewohnter Form bei SpradeTV mitzuverfolgen sein.

Dank der zusätzlichen Kooperation mit MagentaSport, gelingt es der Liga, die Reichweite deutlich zu erhöhen. Dies ist für die 2. Liga, gerade in dieser coronabedingt schwierigen Saison, ein wichtiger Schritt.

Nachfolgende Spiele sind für die Übertragung bei MagentaSport geplant:

6. November, 19.30 Uhr – 1. Spieltag – Löwen Frankfurt vs. EC Kassel Huskies

8. November, 17 Uhr – 2. Spieltag – Dresdner Eislöwen vs. Lausitzer Füchse

15. November, 17 Uhr – 4. Spieltag – Dresdner Eislöwen vs. Löwen Frankfurt

22. November, 17 Uhr – 6. Spieltag – Bietigheim Steelers vs. Löwen Frankfurt

29. November, 18 Uhr – 8. Spieltag – ESV Kaufbeuren vs. Löwen Frankfurt

6. Dezember, 17 Uhr – 10. Spieltag – ESV Kaufbeuren vs. Lausitzer Füchse

13. Dezember, 17 Uhr – 12. Spieltag – Bietigheim Steelers vs. Ravensburg Towerstars

René Rudorisch, Geschäftsführer der DEL2: „MagentaSport ist auch die Heimat für hochklassigen Eishockeysport. Wir freuen uns, dass die DEL2 in der ersten Saisonphase mit wöchentlich einem Top-Spiel bei MagentaSport live auf einem festen Programmplatz gezeigt wird. Erstmals wird die Liga einen sportlichen Aufsteiger für die höchste deutsche Spielklasse, der Penny DEL, ausspielen. Die vielen eishockeybegeisterten Zuschauer können sich somit auf spannende und hochklassige Partien aus der DEL2 freuen."

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.