gb

Nackte Tatsachen am Elbschloss Übigau

Der Sommer am Elbschloss Übigau - so viel ist spätestens seit der vergangenen Staffel der "Boy"lesque-Komödie "Scharfte Brise" sicher - ist ziemlich heiß!

Vor der besonderen Kulisse des Übigauer Barockschlosses feiert vom 9. bis 13. August (19.30 Uhr) die kultige Strip-Komödie "Landeier" ihr 7-jähriges Dresden-Jubiläum. Das Stück aus der Feder von Frederik Holtkamp wurde mit seiner Premiere am 9. August 2013 in der Dresdner Comödie zum Publikumsrenner und eroberte zahlreiche Boulevardbühnen der Bundesrepublik im Sturm. Während sich "The Addams Family" nach einer nahezu ausverkauften zweiten Staffel eine kleine Pause gönnt, gehen die drei Jungbauern Jan, Jens und Richard in der Sommerspielstätte von Sachsens größtem Privattheater auf offensiven Damenfang und geizen dabei keineswegs mit nackten Tatsachen. Und so fallen unter freiem Himmel nicht nur reihenweise Pointen, sondern auch das ein oder andere Kleidungsstück.

Im Stück führen die drei Jungbauern Jan, Jens und Richard in tiefer und gottverlassener Provinz, fernab des hektischen Stadttrubels, ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: der passende Deckel zum Topf, sprich Frauen. Aber woher nehmen? Sind Kontaktanzeigen noch angesagt? Sollte man Partnervermittlungen "mit Niveau" ausprobieren? Oder bieten Chatrooms und Videoportale im Internet die zeitgemäße Möglichkeit, sich selbst an die Frau zu bringen? Und wie begeistert man per Videobotschaft die moderne Großstadtfrau für das Landleben samt ihrer Ureinwohner und deren Zeitvertreibe à la Treckertuning? Inmitten von Schweinen, mit der Demonstration fachmännischer Haushaltskenntnisse oder eben doch mit nackten Tatsachen? Oder... alles in einem?!

TICKETS

  • beim WochenKurier, Wettiner Platz 10, 01067 Dresden
  • an der Theaterkasse im World Trade Center – Montag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr
  • sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen
  • Abendkasse und Gastronomie ab 17 Uhr, Elbschloss Übigau, Rethelstraße 47, 01139 Dresden

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.