Carola Pönisch

Neues Lastenrad "Luise" steht bereit

»Luise« heißt das neue Lastenfahrrad, das am 11. Dezember dem ADFC Dresden übergeben wird. Bereits ab  Donnerstag (12. Dezember) steht es für den kostenlosen Verleih über https://www.friedafriedrich.de zur Verfügung. Bis zu drei Tage können registrierte Nutzer das fünfte Lastenfahrrad des ADFC Dresden buchen und kostenlos nutzen.

Verleihstation und Kooperationspartner ist das Fahrradgeschäft »Meissner Raeder« in der Louisenstraße.

In den zusammenklappbaren Korb des nur 31 Kilo schweren und 1,95 Meter langen Lastenrades lassen sich bis zu 70 Kilo laden. Laut Fahrradclub ADFC ist auch der sichere Transport von bis zu zwei Kindern möglich. Ein Gepäckträger eignet sich für Fahrradtaschen, beim Lastenfahren unterstützt außerdem ein kräftiger Pendix-Tretlagermotor die Fahrenden.

Start vor drei Jahren

Das ehrenamtlich organisierte Lastenradprojekt des ADFC Dresden startete 2016 mit dem Lastenrad "Frieda". Seidem ist die Zahl der ausleihbaren Lastenräder  auf  neun (inkl. "Luise" und vier Lastenrädern von unseren Partnern) gewachsen. Seit Projektstart wurde 2.150 mal ein Lastenrad gebucht.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.