Carola Pönisch

Parkplätze Kfz-Zulassung bald kostenpflichtig

Wer bei der Kfz-Zulassungsstelle Hauboldstraße 5 parken will, muss demnächst zahlen. Die rund 200 Parkplätze werden ab 1. September gebührenpflichtig. Begründet wird dies damit , dass mit dem Geld die Verwaltungskosten der Parkplätze gedeckt werden sollen. "Das heißt, dass die Einnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung zur Instandhaltung der Parkfläche, worunter die Grün- und Graupflege sowie der Winterdienst fallen, eingesetzt werden", wie der Parkraumdienstleister "fair parken"  mitteilt.

Die Gebühren für das Parken werden 1,50 Euro pro angefangene Stunde und 8 Euro für einen Tagestarif betragen.

Für den Erwerb der Parkscheine stehen drei Parkscheinautomaten zur Verfügung, an denen sowohl eine Bezahlung mit Münzgeld als auch Karte möglich ist. Als weitere Zahlungsoption oder zum Nachlösen eines Parkscheins kann eine Handy-App oder die SMS-Parken Funktion genutzt werden.

Wer ohne Parkschein erwischt wird ("fair parken" kontrolliert regelmäßig), zahlt 24.90 Euro Strafgebühr.

 

 

 

 

 

 

 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.