Carola Pönisch

"Rot-Countdown" an der Ampel

Wann wird's endlich Grün? Eine Frage, die sich Fußgänger wie Autofahrer an jeder roten Ampel stellen. Auf der St. Petersburger Straße/Kreuzstraße stadteinwärts Richtung Pirnaischer Platz gibt's darauf jetzt eine Antwort. Eine sogenannte "Rot-Countdown-Ampel zeigt die verbleibende Zeit bis zum Grünbeginn an.

Für Fußgänger startet der Countdown, sobald sie den Knopf für die Grün-Anforderung gedrückt haben.Autofahrern soll die Sekundenanzeige signalisieren, bie längerer Wartezeit den Motor abzuschalten.

Mit den neuen Anzeigen sollen nicht nur die Emissionswerte reduziert, sondern auch die Rotlichtverstöße vermindert werden. 

Die Kosten für die Countdown-Ampel belaufen sich auf etwa 28.000 Euro. Sie werden zu 50 Prozent aus Bundesmitteln aus dem Fördertopf „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ finanziert.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.