gb

Sommer-Uni für MINT-Interessierte

Alle Schüler, die sich für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik (die sogenannten MINT-Fächer) interessieren, können in den Sommerferien das Studierendenleben an der TU Dresden eine Woche lang testen. Sie bekommen Einblicke in Institute und Forschungseinrichtungen, können Labore besichtigen und kleinere Projekte bearbeiten, finden Kontakt zu Wissenschaftlern und erhalten in ausgewählten Firmen die Möglichkeit, Berufsfelder kennenzulernen. Außerdem stehen Veranstaltungen zu Studienfinanzierung, Wohnen und Bibliotheken auf dem Programm.

Die Sommeruniversität findet in diesem Jahr zum 24. Mal statt und wird von der Zentralen Studienberatung organisiert. Seit Beginn 1998 haben über 3.000 Studieninteressierte teilgenommen.

Geplant sind in diesem Jahr zwei virtuelle Uniwochen (26. bis 30. Juli, 9. bis 13. August) und eine Woche vor Ort (16. bis 20. August). Die virtuelle Woche kostet 20 Euro, die Woche auf dem Campus 70 Euro.

Anmeldungen sind bis zum 9. Juli möglich unter:

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.