Grit Büttner

Steven Rupprich bleibt ein Eislöwe

Die Dresdner Eislöwen haben den ursprünglich bis 1. Dezember 2014 datierten Vertrag mit Stürmer Steven Rupprich bis zum Saisonende verlängert.

"Ich habe mich in Dresden gut eingelebt, fühle mich mit meiner Familie wohl. Wir haben mit den Jungs eine Sache angefangen und es freut mich, dass wir diese jetzt auch gemeinsam weiterverfolgen können", sagt Steven Rupprich.

"In der Zeit seiner Sperre hat man gesehen, wie wichtig Stevens körperliche Präsenz und seine Energie für unsere Mannschaft ist. Er sorgt für Stabilität und hat die Fähigkeit, als Stürmer auch andere absichern und defensiv eine gute Rolle spielen zu können", sagt Eislöwen-Cheftrainer Thomas Popiesch.

Steven Rupprich absolvierte in der laufenden DEL2-Saison bisher 15 Spiele für die Dresdner Eislöwen und markierte dabei drei Tore. Vor seinem Wechsel nach Dresden war der 25-Jährige für die Nürnberg Ice Tigers aktiv. Insgesamt kann er auf 304 Spiele in der DEL verweisen. (pm)

 

Foto: PR/Dresdner Eislöwen 

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.