Carola Pönisch

Striezeltassen 2020 ab sofort im Verkauf

Sammler der Striezelmarkt-Glühweintassen aus dem Hause Kannegießer in Neukirch/Lausitz können aufatmen: Auch wenn der 586. Dresdner Striezelmarkt ausfällt, wird es in diesem Jahr eine aktuelle Glühweintasse geben. „Unsere jährlich neu aufgelegten Keramiktassen sind schon immer ein beliebtes Souvenir. Um den daraus entstehenden Schwund in unserem Pfandsystem auszugleichen, wurden frühzeitig wieder 50.000 neue Trinkbecher mit dem Aufdruck zum 586. Striezelmarkt hergestellt. Diese geben wir nun in den Verkauf“, so Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung.

Zu haben sind die Striezeltassen 2020, die wieder klassisch grün daherkommen, und auch die Kindertasse mit dem Märchenmotiv „Schneeweißchen und Rosenrot“ zum symbolischen Preis von 5,86 Euro bei der Dresden Information im Hauptbahnhof und im Quartier Frauenkirche am Neumarkt (QF) und natürlich online. Die auf 586 Stück limitierte Sonderedition der Tasse ist bereits seit Anfang der Woche ausverkauft, doch es gibt Nachschub“, so Lars Knüpfer, Geschäftsführer der Dresden Information.

Auch die Striezeltaler - elf Stück für zehn Euro - gibt es zu kaufen, sie behalten ihre Gültigkeit bis zum 587. Striezelmarkt im kommenden Jahr.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.