gb

Wer packt Päckchen für Senioren?

Dresden. Wichteln gegen Einsamkeit

 »Die Zahl alleinstehender Senioren steigt jedes Jahr«, weiß Thomas Mähler, Leiter der Alloheim Seniorenresidenz Bürgerwiese. »96 Prozent aller Bewohner einer Seniorenresidenz haben keinen Ehepartner, 36 Prozent gar keine Angehörigen mehr.«

Deshalb ruft die bundesweite Initiative der Alloheim Seniorenresidenzen bereits zum siebten Mal  zur Aktion »Wichteln gegen Einsamkeit« auf: Wer alleinstehenden Senioren eine Freude machen will, kann ein kleines Päckchen packen (bitte kennzeichnen, ob es für Mann oder Frau ist), der Wert des Geschenk spielt keine Rolle. »Das kann ein Hörbuch sein, eine Musik-CD, ein Gutschein, Plätzchen oder etwas selbst Gebasteltes«, so Mähler.

An der Aktion können sich Gruppen (Schulen, Kitas) wie auch Einzelpersonen beteiligen.
Die Präsente können per Post an die Seniorenresidenz Bürgerwiese auf der Mary-Wigman-Str.1a, 01069 Dresden, oder persönlich bis Heiligabend dort abgegeben werden.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.