tok

Polizist für einen Tag

Weißwasser. In Weißwasser war kürzlich ein Siebenjähriger für einen Tag ein Polizist. Für ihn ging damit ein Herzenswunsch in Erfüllung.

Marco ist sieben Jahre alt und hat schon sein ganzes Leben zu kämpfen, u.a. mit Kleinwuchs und einem Hirnödem. Trotzdem geht der kleine Kämpfer aus Weißwasser fröhlich durchs Leben. Marco hat einen besonderen Wunsch, vom dem er Silko Hoffmann vom Verein Herzenswünsche Oberlausitz berichtete: „Ich möchte gern ein Tag Polizist sein. Die Polizisten haben es auch nicht einfach und darum bin ich da genau richtig.“

Diesen Wunsch hat ihm kürzlich das Polizeirevier Weißwasser erfüllen können. Der kleine Polizist war, trotz Aufregung, voll in seinem Element. Erst erfolgte ein kurzes Kennenlernen, anschließend die Übergabe des Dienstausweises und die Besichtigung des Arbeitsplatzes für diesen Tag. Polizist Thomas Bergner, der dieses besonderen Tages für Marco organisierte, führte seinen neuen Kollegen nicht nur durchs Revier, sondern brachte ihm auch das Einmaleins des Polizeialltages nahe.

„Schön, dass wir noch immer so viel Begeisterung hervorrufen“

Die Zeit an diesem Tag verging anscheinend nicht nur für Marco wie im Flug, sondern auch für seine neuen Kolleginnen und Kollegen. Thomas Bergner berichtete dem Herzenswünsche Oberlausitz e.V. anschließend: „Es war für meine Kolleginnen und Kollegen schön mit anzusehen, wie Marco reagiert hat. Dadurch haben nicht nur die Augen von meinem neuen jungen Kollegen geleuchtet. Das alles mitzuerleben, hat uns an diesem Tag viel Kraft gegeben und viel Freude bereitet. Es ist auch schön zu wissen, dass wir noch immer so viel Begeisterung bei den Kleinen hervorrufen.“

Marcos Mama kann das Glück ihres Sohnes nicht fassen: „Marco mal so losgelöst lachen zu sehen, ist unbeschreiblich für mich. Die vielen Arzttermine kosten ihn einfach viel Kraft und trotzdem ist er immer am Lächeln. Die Polizisten und Polizistinnen haben sich alle Mühe gegeben, um Marco einen unvergesslichen Tag zu schenken und das, trotz des Alltagsstresses, welchen sie jeden Tag haben. Dass sie sich trotzdem auch noch die Zeit nehmen, um einen kranken Jungen seine Krankheit vergessen zu machen, ist unglaublich. Ich kann nur immer wieder Danke sagen.“

Auch der Verein sagte Danke. „Wir möchten uns bei Herrn Bergner und all seinen Kolleginnen und Kollegen bedanken, dafür, dass sie es geschafft haben, Marco einen unvergesslichen Tag zu organisieren“, so Silko Hoffmann.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Familienhalloween auf der Hofewiese

Langebrück. Die Hofewiese in Langebrück lädt am kommenden Wochenende zum großen Familienhalloween ein. Unter dem Motto "Fröhlich Gruseln in der Heide" werden Kürbisse geschnitzt, Gruselkerzen gebastelt und das gesamte Landgut ist aufwendig dekoriert. Erstmals lodern wieder die großen Feuertürme und es gibt Glühwein und Kinderpunsch. Höhepunkt ist der Samstag, 30. Oktober. Ab 12 Uhr können sich Kinder an mehreren Stationen schminken lassen und ab 16 Uhr lädt DJ Sven Parthum zur Monsterdisko in den Biergarten. Dabei kann man sich Mut antanzen, um mit Einbruch der Dunkelheit auf schaurig-schönen Gruselwanderungen in der Heide das Fürchten zu lernen. Womöglich trifft man sogar auf Hans Jagenteufel, den berüchtigten Reiter ohne Kopf. Die Sagengestalt treibt in dieser Zeit in der Dresdner Heide ihr Unwesen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Kostümierte Gäste sind sehr gern gesehen. Ausdrücklich werden wetterfestes Schuhwerk und entsprechende Kleidung empfohlen. Am Sonntag, 31. Oktober, geht Halloween dann weiter. Man kann wieder Kürbisse schnitzen und sich schminken lassen, 14 Uhr gibt’s Ponyreiten auf verkleideten Pferden mit der Reitschule von Claudia Bosert und dem Ponyhof Langebrück. Mit Halloween stellt die Hofewiese ihren Biergarten auf Winterbetrieb um. Ab November ist sie wochentags wieder geschlossen, hat aber an den Wochenenden, an allen Feiertagen, mit Ausnahme des 25. Dezembers, und zwischen den Jahren von 10 bis 17 Uhr geöffnet, an den Adventswochenenden auch länger.  Die Hofewiese in Langebrück lädt am kommenden Wochenende zum großen Familienhalloween ein. Unter dem Motto "Fröhlich Gruseln in der Heide" werden Kürbisse…

weiterlesen