vf

Neuer Ort für Riesaer Sommerbühne

Riesa. Sommerbühne startet am 1. Juli nun doch im Kosterhof.

Die erste Sommerbühne in diesem Jahr startet am Donnerstag, 1. Juli, mit Aerobic und Männergesang. Ab 19.30 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) können sich die Riesaer über die Darbietungen der Sportler des ESV Lok Riesa Abeilung Aerobic freuen. Die Sommerbühne kann nun doch im Klosterhof stattfinden, die aktuellen Infektionszahlen lassen den angestammten Veranstaltungsort zu. 

Auch wird es die Tickets wegen der besseren Planung nur an der Abendkasse und nicht im Vorverkauf geben. Im zweiten Teil des Abends stehen die Männer des Ensembles »4cant« au der Lommatzscher Pflege mit gediegenem Männergesang auf der Bühne. Den Aufbau des Festspielortes und den Einlass organisieren wieder in gewohnter Weise die Riesaer Handballer. Die nächste Sommerbühne findet am 5. August auf dem Rathausplatz statt.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.