vf

Tag der Sachsen in Riesa

Riesa. Radiosender sorgen vom 6. bis 8. September in Riesa für Musik, Stimmung und Überraschungen....

Der 28. Tag der Sachsen findet unter dem augenzwinkernden Motto „Wie die Wiesn. Nur besser!“ in Riesa statt. Beim größten Volks- und Vereinsfest im Freistaat präsentieren RADIO PSR, R.SA und ENERGY Sachsen ein buntes Programm mit vielen musikalischen Highlights für alle Besucher:

RADIO PSR mit den Sachsensongs, Álvaro Soler und TOPIC 

Vom 6. bis 8. September findet der 28. Tag der Sachsen unter dem augenzwinkernden Motto „Wie die Wiesn. Nur besser!“ in Riesa statt.

Beim größten Volks- und Vereinsfest im Freistaat präsentiert RADIO PSR am Samstagabend mit einer eigenen Bühne auf dem Rathausplatz ein buntes Programm mit vielen musikalischen Highlights.

Los geht es am Samstagabend, 7.09. um 18:45 Uhr mit der Begrüßung der Gäste, bevor Steffen Lukas und das Plattenbauorchester die Bühne lautstark übernehmen. Die Party-Band um den bekannten RADIO PSR-Morgenmann sorgt mit den beliebten RADIO PSR Sachsensongs, lauten Party-Beats und einer großen Portion Humor für ausgelassene Stimmung auf dem Rathausplatz. Die Sachsensongs sind in den sozialen Netzwerken zu millionenfach geklickten Viral-Hits geworden und konnten bereits den Deutschen Radiopreis für „Beste Comedy“ einheimsen.

Als Höhepunkt verwandelt der charmante Deutsch-Spanier Álvaro Soler den Rathausplatz anschließend in eine große Sommerparty und verbreitet mit seinen zahlreichen Hits und spanischem Temperament wahres Urlaubsgefühl in Riesa. Das Debütalbum des Publikumslieblings und seine Hits, wie „Sofia“ oder „El Mismo Sol“, brachten ihm weltweit über 30 Gold-, Platin – und Diamant-Awards ein. Soler wurde für drei "Latin American Music Awards" nominiert, seine Songs wurden millionenfach gestreamt und seinen Youtube-Kanal verfolgen täglich mehr als 1,7 Millionen hingerissene Fans.

Anschließend können die Besucher dem Auftritt des deutschen DJs TOPIC entgegenfiebern, der sein Publikum mit seinem unverwechselbaren Ohrwurm-Sound akzentuiert mit klassischen Instrumenten in ganz Deutschland begeistert. Sein Hit „Home“, den er gemeinsam mit Megastar Nico Santos produzierte, verzeichnet über 19 Millionen Klicks auf Youtube. Mit elektronischen Beats und eingängigen Melodien bringt Topic auch vor der RADIO PSR Bühne jeden im Publikum zum Tanzen und Mitsingen und sorgt so für ein großartiges Finale für diesen Abend. 

Zum Bühnenprogramms von RADIO PSR

Steffen Lukas und das Plattenbauorchester

Der beliebte RADIO PSR-Morgenshow-Moderator liebt neben dem Radiostudio auch die Bühne und hat sich mit der Gründung seiner mehrköpfigen Band einen Jugendtraum erfüllt. Sie machen ehrlichen, handgemachten Rock und vor allem Partymusik zum Mitsingen – wie die RADIO PSR Sachsensongs, mit denen sie aktuelle Charts aufs Korn nehmen. Das Publikum bekommt garantiert unverstellte Partymusik, Stimmungs-Rock’n’Roll und die Sachsensongs - Tanzen, Klatschen, Mitsingen! http://www.plattenbauorchester.de/

Alvaro Soler

Der Deutsch-Spanier ist ein intuitiver Songwriter und Sänger mit unerhörtem Charme, viel Herz und jeder Menge Humor. Das Bild, das er mit seinem zweiten Album „Mar de Colores“ zeichnet, leuchtet strahlend hell und weit über Europas Grenzen hinaus: Streaming-Rekorde, Sales-Erfolge, Top-Airplay-Positionen im Norden und Süden des Kontinents für die neue Auskopplung „Loca“ sowie Top-10-Platzierungen für das Album – kein Wunder, dass Alvaro Soler auch für das angesehenste Musikformat im deutschen Fernsehen verpflichtet wurde. In der diesjährigen Staffel von „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ (VOX), nahm er neben Host Michael Patrick Kelly auf dem Sofa in Südafrika Platz. Parallel dazu erschien in diesem Jahr eine neue Edition des Albums mit drei ganz neuen Songs – inklusive den erfolgreichen Tracks „Loca“ und „La Libertad“. https://www.alvarosoler.com/

TOPIC TOPIC

legte in den vergangenen Jahren eine steile Karriere hin. Zunächst vorrangig auf Youtube unterwegs, schaffte es der DJ mit dem Song „Home“ mit Nico Santos auch in die deutschen und österreichischen Single-Charts. „Home“ wurde in Deutschland mit Gold und in Australien sogar mit Platin ausgezeichnet. Coole Beats und hochkarätige Kollaborationen brachten ihm seitdem Nominierungen bei den MTV Europe Music Awards und bei den Teen Choice Awards ein. https://www.youtube.com/user/TopicMusicTV

 

ENERGY Sachsen bringt Partyhighlights nach Riesa 

Auch 2019 ist ENERGY Sachsen wieder mit jeder Menge „Hit Music Only!“ beim Tag der Sachsen am Start. Auf der ENERGY Sachsen Bühne am Technikum in Riesa erwartet die Besucher am 6. und 7. September ein Hammer Partywochenende.

Los geht’s am Freitagabend: ENERGY Sachsen Morningshow-Moderator Julian stimmt die feierwütigen Besucher zusammen mit Natali und Max Music von „ENERGY Sachsen am Nachmittag“ in die bevorstehende Partynacht ein und führt durch das nächtliche Programm.

Gegen 18 Uhr geht es mit ENERGY Sachsen-DJ Noisetime und jeder Menge angesagter Tracks los. Anschließend gibt es mit dem verrückten DJ-Team ANSTANDSLOS UND DURCHGEKNALLT mit Ihrer Mischung aus bekannten House-, Electro- und Partyhits eine Show, bei der ihr Name Programm ist. Seit ihrem grandiosen Start mit den Tracks „Ohne Dich“ und "Liebf*cken" darf das Duo seit 2017 bei keiner Party fehlen.

Am Ende des ersten Abends setzt die kommende Instanz der sächsischen Partyszene noch einen drauf. Während die ENERGY Freaky Boyz den tanzwütigen Besuchern House & Black Music sowie Chart- und Partyhits um die Ohren hauen, liefern sie hinter und vor dem DJ Pult eine ausgeflippte und freche Show ab, inklusive Konfetti-Kanone für ein großartiges Finale an diesem Freitagabend.

Am Samstagabend geht es lautstark weiter auf der ENERGY Sachsen-Bühne: 17 Uhr eröffnet Julian diesmal mit Jenny und Dave von ENERGY Sachsen den Abend und heizt die Stimmung schon mal an, bevor ENERGY Sachsen-DJ Noisetime das Publikum in Feierlaune versetzt. Danach übernimmt der Kult-Rapper MC FITTI das Kommando und veranstaltet am Technikum in Riesa eine riesen Party. Aber es geht noch weiter: THE PRINCE KARMA sorgt für einen weiteren musikalischen Höhepunkt zum diesjährigen Tag der Sachsen. Der türkische DJ und Produzent ist mit seinem provokanten Dance-Hit „Later Bitches“ in halb Europa der Abräumer in diesem Sommer und beschert Riesa einen unvergesslichen Party-Ohrwurm.

Wer immer noch nicht genug bekommen kann, tanzt anschließend während der ausgeflippten und frechen Show der ENERGY Freaky Boyz noch bis in die Nacht.

ENERGY Sachsen-Bühne am Technikum Freitag, 6.09.2019, 18 bis ca. 2 Uhr

• Moderation: Julian mit Natali und Max Music von ENERGY Sachsen

• ENERGY Sachsen-DJ Noisetime

• ANSTANDSLOS UND DURCHGEKNALLT

• ENERGY Freaky Boyz

Samstag, 07.09.2019, 17 bis ca. 2 Uhr

• Moderation: Julian mit Jenny und Dave von ENERGY Sachsen

• ENERGY Sachsen-DJ Noisetime

• MC FITTI

• THE PRINCE KARMA

• ENERGY Freaky Boyz

 

R.SA sorgt für feierliche Überraschung

Beim größten Volks- und Vereinsfest im Freistaat präsentiert R.SA am Sonntag mit einer eigenen Bühne auf dem Rathausplatz ein buntes Programm und ein besonderes musikalisches Highlight. In diesem Jahr feiert Riesa nicht nur den Tag der Sachsen, sondern auch sein 900-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass übergibt R.SA am Sonntag, den 08.09. sein ganz persönliches Geschenk an die Sportstadt und präsentiert das exklusive R.SA-Riesa-Geburtstagslied auf dem Rathausplatz.

Dieses wurde über einen Zeitraum von drei Monaten zusammen mit hunderten R.SA Hörern sowie R.SA Moderator Carsten Richter zusammengestellt und produziert. Die Besucher können sich also am Sonntagmittag gegen 12 Uhr auf die exklusive Premiere dieses feierlichen Geschenks für ihre Stadt Riesa freuen.

Zuvor startet der Tag auf der R.SA-Bühne gegen 10 Uhr mit dem Ökumenischen Gottesdienst, bevor der traditionelle Festumzug gegen 13 Uhr auf dem Plan steht. Anschließend ist R.SA Moderator Marcus „Poschi“ Poschlod live vor Ort auf der R.SA-Bühne, führt durch das Programm und testet das Musikwissen der Besucher mit dem großen „R.SA-Radio-Rad“.

Für die musikalischen Highlights sorgt am Nachmittag zuerst die Anne Stefan Band mit Klängen aus dem Osten Deutschlands. Von Beat, Blues, Rock bis Schlager – hier können sich die Besucher auf handgemachte Live-Musik freuen.

Einen grandiosen Abschluss des Programms auf der R.SA Bühne erleben die Besucher mit der MARIUZZ – Westernhagen Tribute-Show. Diese Tribute-Show setzte neue qualitative Maßstäbe in Deutschland und ist mit seiner herausragenden optischen und musikalischen Übereinstimmung einzigartig.

R.SA-Bühne auf dem Rathausplatz

Sonntag, 08.09.2019, 10 bis ca. 18 Uhr

10 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum 28. Tag der Sachsen auf der R.SA-Bühne

Ab 11:15 Uhr Spielmannszüge Rock ‘n Roll Tanzclub Irene Präsentation R.SA-Riesa-Geburtstagslied Festumzug Anne Stefan Band – Der Soundtrack meiner Jugend MARIUZZ – Westernhagen Tribute-Show

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Räuber rief „Geld her, Geld her!“ – Polizei sucht Zeugen

Weißwasser. Mit den Worten „Geld her, Geld her!“ hat ein bislang unbekannter Mann am Mittwoch in Weißwasser versucht, eine Frau um ihr Geld zu bringen. Die 59-Jährige spazierte gegen 12.10 Uhr den Gehweg zwischen Boulevard und Parkplatz an der Schwimmhalle entlang, als ihr ein Mann entgegen kam. Er lief aus dem Durchgang zur Rosa-Luxemburg-Straße direkt auf sie zu, stieß ihr mit beiden Händen gegen den Oberkörper und forderte Geld. Als die Frau sagte, sie habe kein Geld, packte ihr Gegenüber sie an der Jacke und rief nochmal „Geld her, Geld her“. Als die Frau daraufhin begann, um Hilfe zu schreien, ließ der Täter von ihr ab und lief in Richtung Schweigstraße davon. Die 59-Jährige kam unverletzt und mit dem Schrecken davon. Den Tatverdächtigen beschrieb die Frau folgendermaßen: männlichcirca 1,80 Meter groß20 bis Mitte 30 Jahre altdunkles Kapuzenshirt oder Jacke, Kapuze in das Gesicht gezogen, hellere Hose Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der versuchten räuberischen Erpressung aufgenommen. Alle Zeugen, die sich zur Tatzeit in Tatortnähe aufhielten und Hinweise zum Sachverhalt oder zum Täter geben können, werden gebeten, sich persönlich oder telefonisch beim Polizeirevier Weißwasser unter der Rufnummer 03576/262 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Zu einem anderen Vorfall werden ebenfalls Zeugen gesucht. Am Dienstagnachmittag warf eine Frau in Bautzen Steine auf Autos und lief auch auf die Fahrbahn. Mit den Worten „Geld her, Geld her!“ hat ein bislang unbekannter Mann am Mittwoch in Weißwasser versucht, eine Frau um ihr Geld zu bringen. Die 59-Jährige spazierte gegen 12.10 Uhr den Gehweg zwischen Boulevard und Parkplatz an der Schwimmhalle…

weiterlesen

Eislöwen gegen Falken & Towerstars

Dresden. Am kommenden Wochenende sind die Dresdner Eislöwen gegen die Heilbronner Falken und die Ravensburg Towerstars gefragt. Dabei dürfen sich die kleinen, aber auch die großen Fans am morgigen Heimspiel auf den Besuch vom Nikolaus freuen. Cheftrainer Rico Rossi muss weiterhin auf den Stürmer Tom Knobloch (Oberkörperverletzung) verzichten. Rico Rossi, Eislöwen-Cheftrainer: „Die Mannschaft hat die letzten fünf Spiele sehr gut gepunktet und gespielt. Mit Heilbronn und Ravensburg warten zwei Top-Mannschaften auf uns. Gerade Heilbronn spielt ein sehr aggressives und geradliniges Eishockey. Um morgen die drei Punkte zu holen, müssen wir konstant Leistung über 60 Minuten zeigen und von der Strafbank fernbleiben.“ Nick Huard: „Das vergangene 6-Punkte-Wochenende gibt uns Selbstvertrauen für die kommenden Spiele. Wir müssen gegen Heilbronn und Ravensburg da weitermachen, wo wir aufgehört haben. Wenn wir weiter aggressives Forechecking spielen und an unserem System festhalten, dann haben wir gute Chancen zu gewinnen.“ Am Freitag, 6. Dezember, 19.30 Uhr, empfangen die Dresdner Eislöwen die Heilbronner Falken in der EnergieVerbund Arena. Das Spiel wird geleitet von den HSR Mischa Apel und Razvan Gavrilas. Kassen und Arenatüren öffnen 18 Uhr, der VIP-Raum 18.30 Uhr. Das Spiel bei den Ravensburg Towerstars am Sonntag, 8. Dezember beginnt 18.30 Uhr. SpradeTV zeigt beide Partien live. (pm)Am kommenden Wochenende sind die Dresdner Eislöwen gegen die Heilbronner Falken und die Ravensburg Towerstars gefragt. Dabei dürfen sich die kleinen, aber auch die großen…

weiterlesen