Roberto Rink

Drei Kandidaten bei Bürgermeisterwahl in Gottleuba

In Bad Gottleuba-Berggießhübel wird am 18. April ein neuer Bürgermeister gewählt, da der erst vor zwei Jahren gewählte Bürgermeister Christian Walter (parteilos) im September 2020 zurückgetreten ist.   Dann haben die Bürger der Doppelstadt die Wahl zwischen drei Kandidaten: Thomas Peters von der CDU, Michael Ullmann von der AfD und Madlen Rätze als Einzelkandidatin. Madlen Rätze ist die aktuelle Amtsverweserin der Stadt und war erst kürzlich aus der CDU ausgetreten.

Webersen und Salomo nicht dabei

Nicht antreten wird Andre Webersen, da er die nötigen 60 Unterschriften, die ein Einzelkandidat benötigt, nicht einsammeln konnte. Weiterhin nicht dabei ist Sebastian Salomo (CDU), der bei der parteiinternen Nominierung Thomas Peters unterlag.

Möglicher zweiter Wahlgang am 9. Mai

Kann am 18. April keiner der Kandidaten die absolute Mehrheit der Stimmen hinter sich vereinen, wird es drei Wochen später zu einem zweiten Wahlgang kommen, bei dem dann die einfache Mehrheit für einen Sieg ausreicht.


Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.

Neuer Stellvertreter des Pirnaer OB

Pirna. Glashütte muss sich nun unerwartet einen neuen Bürgermeister suchen, spätestens, wenn Anfang Juli 2021 Markus Dreßler (CDU) seinen Schreibtisch im Rathaus geräumt hat. Das langjährige Glashütter Stadtoberhaupt wird Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bauen und Schulen sowie als Bürgermeister Stellvertreter des Oberbürgermeisters in Pirna. In geheimer Abstimmung während einer Sondersitzung haben die Stadträte der Sandsteinstadt den 45-jährigen Lokalpolitiker mit deutlicher Mehrheit gewählt. Von den insgesamt 26 Stadträten votierten 18 für Dreßler. Acht stimmten für Steffen Caspar, Amtsleiter für Soziales, Schulen und Jugend in der Großen Kreisstadt Freital, den zweiten Bewerber, der es in einem Auswahlverfahren unter insgesamt 19 Kandidaten in die Endrunde geschafft hatte. Der Diplom-Verwaltungswirt wurde 1976 in Freital geboren, ist Vater von vier Kindern und wohnt mit seiner Familie in Schlottwitz. Er ist seit 22 Jahren kommunalpolitisch aktiv und seit 17 Jahren Bürgermeister. Markus Dreßler löst Anfang Juli 2021 Eckhard Lang ab. Der 63-jährige Pirnaer war mit Unterbrechung von 2008 bis 2014 seit 1990 erster Stellvertreter des Oberbürgermeisters und Beigeordneter in der Elbestadt. Er beendet diese Tätigkeit zum 30. Juni mit Ablauf seiner Amtszeit und stand für eine Wiederwahl nicht Glashütte muss sich nun unerwartet einen neuen Bürgermeister suchen, spätestens, wenn Anfang Juli 2021 Markus Dreßler (CDU) seinen Schreibtisch im Rathaus geräumt hat. Das langjährige Glashütter Stadtoberhaupt wird Beigeordneter für Stadtentwicklung,…

weiterlesen