Die Sächsische Staatskapelle zu Gast bei den Eislöwen

139 Aufrufe

In der Zeit eines erneuten Lockdowns möchte die Aktion „#MitOhneEuch“ die solidarische Gemeinschaft zwischen Sport und Kultur aufzeigen - natürlich ohne Publikum und unter Einhaltung des Hygienekonzeptes. Auch wenn sowohl Profi-Sportler und Berufsmusiker mit ihrem Tun und Schaffen ihren Lebensunterhalt bestreiten, so führen sie doch ihre jeweilige Bestimmung auch mit Leidenschaft aus. Und sie wollen sich und ihre Leistung präsentieren - vor ihrem Publikum. Um diesen Wunsch, diese Symbiose aus Akteuren und Zuschauern und das Vermissen – darum geht es im Kern bei „MitOhneEuch“. Es geht um die Solidarität unter Betroffenen. Es geht um den Schulterschluss von Hochkultur und Profisport, von Pop-Kultur und Nischensport.

Zurück zur Übersicht