dd

Schnitzeljagd im Forster Rosengarten

Spree-Neiße. Am 29. September wird es im Rosenpark kreativ. Eine "Schnitzeljagd" & Basteln für Kinder sowie buntes Gestalten mit Naturmaterialien und eine Live-Porträtmalerei laden Groß und Klein zum Mitmachen ein.

Das wird ein vielseitiger Sonntag im Ostdeutschen Rosengarten Forst (Lausitz). Wenn der Garten Früchte trägt und voller warmer Farben leuchtet, beginnt die Zeit des Konservierens aller Sommerträume und Erinnerungen an die herrliche Zeit in der grünenden Natur. Gemeinsam mit dem Publikum entdecken die Meisterfloristinnen Diana Sonntag und Corina Krause Blüten, Fruchtstände, Blätter, Zweige oder Wurzeln des Herbstes. Wie kann man daraus langlebige Dekorationen anfertigen und welche Werkstoffe eignen sich dafür besonders? In moderierten Vorführungen geben die Spezialisten tolle Anregungen und beantworten auch gern die Fragen der Zuschauer.

Aber auch die kleinen Besucher des Parks sind aufgefordert, mitzumachen:

Unter der Anleitung von Anja Roscher können sie ihre eigenen kleinen Andenken an den herbstlichen Park basteln. Oder wie wäre es mit einer „Schnitzeljagd“? „Auf den Spuren der Bademeusel“ können die Kinder den Ostdeutschen Rosengarten erkunden. Außerdem wird die Forster Rosenkönigin Laura I. um 11.30 Uhr dem oder der Gewinner/in des Postkartenwettbewerbs „Mit den Bademeuseln auf Reisen“ einen tollen Preis überreichen.

Wer meint, das wäre schon eine ganze Menge Unterhaltung für einen Sonntag, dem sei die ganz besondere Stunde der Malerei noch ans Herz gelegt, die am Nachmittag folgen wird. Der Maler Knut Helms wird live ein Portrait der 29. Forster Rosenkönigin Laura I. malen.

Programm: 

10.30 Uhr

Auf den Spuren der „Bademeusel“, Schnitzeljagd, Treffpunkt Besucherzentrum, max. 20 Teilnehmer, Voranmeldung erbeten bei Touristinformation, Tel. 03562 989 350 

11.30 Uhr

Siegerehrung Postkartenaktion „Bademeusel gehen auf Reisen“ Am Café an den Wasserspielen    

11 bis 15 Uhr

Meisterfloristinnen Diana Sonntag und Corina Krause zeigen tolle Deko-Kreationen.  

Bastelangebot für Kinder mit Anja Roscher Am Cafe an den Wasserspielen   

14 Uhr

Auf den Spuren der „Bademeusel“, Schnitzeljagd Treffpunkt Besucherzentrum, max. 20 Teilnehmer, Voranmeldung erbeten bei Touristinformation, Tel. 03562 989 350 

15 bis 17 Uhr

In der Ausstellung im Besucherzentrum: Knut Helms aus Berlin malt die Rosenkönigin – live.

Begleitend musikalische Überraschungen, gesungen von Cornelia Schubert, Cottbus 

Dieser Sonntag steht ganz im Zeichen des 25. Geburtstages des Fördervereins Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz) 1913 e.V.. 

Die genannten Veranstaltungen sind kostenfrei. 

Für den Eintritt in den Rosenpark gelten die saisonalen Eintrittspreise bzw. Dauerkarten. 

Veranstaltungsort:        

Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz) Wehrinselstraße 46, 03149 Forst (Lausitz)

Weitere Informationen: www.rosengarten-forst.de

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.