hg

SHG Morbus Bechterew Meißen

Die SHG Morbus Bechterew Meißen ist eine gemeinnützige Selbsthilfegruppe mit ca. 45 Mitgliedern, die regelmäßig miteinander Sport treiben und gemeinsame Freizeitaktivitäten unternehmen.

Dazu gehören Wandern, Kochen, Ernährungsberatung, Radtouren, Bogen schießen, ins Theater gehen, neue Infos über Therapie und Umgang mit MB.

Dazu sind stets Sportgeräte, Therapeuten, Raummieten und vieles mehr nötig, für die gern eine entsprechende Zuwendung für die alltägliche Vereinsarbeit beantragt wird.

Artikel kommentieren

Bisher gibt es noch keinen Kommentar zu diesem Artikel.